Arten von Schäferhunden

Auf der ganzen Welt wurden von Hirten ursprünglich verschiedene Typen von Hunden zum Hüten von Nutztieren gezüchtet. Die verschiedenen Arten von Schäferhunden gehören in der Regel zur Gruppe der Hütehunde.

Überblick
Schäferhunde sind dafür bekannt, leicht trainiert zu werden und eifrig ihre Herrchen zufriedenzustellen. Diese Hunde stecken voller Energie und versuchen immer, ihr Bestes bei jeder ihnen gestellten Aufgabe zu tun. Die meisten werden zum Einsatz als Such-, Rettungs-, Spür-, Blindenführ-, Dienst-, Polizei-, Therapiehunde etc. ausgebildet.

Verschiedene Arten von Schäferhunden
Viele Arten von Schäferhunden wurden für verschiedene Zwecke gezüchtet:

✦ Tervuren


Die Tervuren gehören zur Familie der belgischen Schäferhunde. Dieser Hund ist mittelgroß und hat ein dickes Doppelhaar. Die Fellfarbe ist üblicherweise zobel oder grau, die schwarz gefärbten Haarspitzen verursachen eine schwarze Wolkung, die die Grundfarbe dunkler schattiert. Die Tervuren sind aktive Hunde, die eine Arbeit jederzeit zu verrichten brauchen. Sie können als Hüte-, Wach-, Schutz-, Such-, Rettungs-, Fährtenhund usw. dienen. Diese Hunde sind sehr anhänglich und bauen eine starke Bindung zur Familie auf. Neben seinen angeborenen Fähigkeiten als Hüter der Herden besitzt der Tervuren die wertvollen Eigenschaften eines sehr guten Wächters für Haus und Hof. Er verteidigt sein Herrchen ohne jegliches Zögern hartnäckig und leidenschaftlich.

✦ Groenendael


Der Groenendael ist ein weiterer Vertreter der belgischen Schäferhunde. Dieser Hund ist aufgrund von seinem schwarzen Fell und der mittleren Körpergröße leicht erkennbar. Das doppelte Haarkleid besteht aus einer weichen und dichten Unterwolle und einem harten Deckhaar. Die Hunde sind aktiv, zärtlich und sehr intelligent. Der Besitzer soll in der Lage sein, den Hund zu beherrschen und zu kontrollieren. Die Hunde brauchen jemanden, der ihnen viel Zeit widmen, Liebe und Zuneigung zeigen könnte. Der Groenendael kann wunderbar mit Kindern umgehen, wenn er sie als jung kennengelernt hat. Diese Hunde müssen mit der Familie leben; allein gelassen, leiden sie unter Trennungsangst. Diese Hunde sind sehr empfindlich, und Sie müssen sanft zu ihnen sein, während Sie sie trainieren.

✦ Laekenois


Der Laekenois ist eine rauhaarige Variante des Belgischen Schäferhundes und der seltenste Vertreter dieser Rasse. Der Hund ist mittelgroß, wachsam und rege, von übersprudelnder Lebhaftigkeit und stets immer zu Aktion bereit. Das Haar ist dicht, anliegend und von guter Textur; zusammen mit der Unterwolle bildet das Deckhaar einen ausgezeichneten Schutzmantel, der weiß und braun ist. Der Laekenois wurde ursprünglich als Hütehund an dem Königlichen Schloss von Laeken gezüchtet.

✦ Malinois


Die Malinois-Hunderasse ist auch eine der beliebtesten unter den belgischen Schäferhunden. Das ist ein mittelgroßer Hund. In der Regel ist der Malinois falbfarben mit schwarzer Maske und schwarzer Wolkung. Er wird im Allgemeinen als Arbeitshund für die Arbeit bei der Polizei, für die Such- und Rettungsaktionen sowie den Personenschutz gezüchtet. Die Hunde sind sehr lebhaft, freundlich und sehr verspielt. Sie haben einen hohen Beutetrieb, lieben Herausforderungen und sind sehr leicht zu trainieren.

✦ Belgischer Schäferhund


Als belgischer Schäferhund oder Chien de Berger Belge bekannt, gehört der Hund zur Gruppe der Hütehunde. Er ist mittelgroß bis groß und ähnelt dem deutschen Schäferhund. Diese Hunde sind sehr intelligent, treu und sensibel auf Ereignisse um sie herum. Sie gelten als perfekte Familienhunde. Diese Hunde arbeiten auch als Polizei-, Militär-, Such- und Rettungshunde.

✦ Deutscher Schäferhund


Der Deutsche Schäferhund ist eines der beliebtesten Haustiere in der ganzen Welt. Er ist für seine Intelligenz und Eigenschaften wie Gehorsam und Verspieltheit bekannt. Man sagt, dass es die drittklügste Hunderasse sei. Die Hunde sind immer bereit zu lernen und zeigen ein stark ausgeprägtes Schutzverhalten gegenüber ihrer Familie. Sie vertragen sich sehr gut mit Kindern, die sie kennen. Diese Hunde werden meist von der Polizei als Drogen- und Sprengstoffspür-, Such- und Rettungshunde eingesetzt usw.

✦ Holländischer Schäferhund


Das sind mittelgroße Hunde, die intelligent und lebhaft sind. Sie haben ein kurzes Fell, das golden- oder silberfarben ist. Diese Hunde sind anhänglich, folgsam, wachsam, arbeitsfreudig, anspruchslos, von großer Ausdauer, stets aufmerksam, aktiv.

Liste der Schäferhunde

  • Bergamasco Shepherd Dog
  • Kangal Shepherd Dog
  • White German Shepherd Dog
  • Carpathian Shepherd Dog
  • Shiloh Shepherd Dog
  • Bohemian Shepherd Dog
  • Bucovina Shepherd Dog
  • Caucasian Shepherd Dog
  • English Shepherd Dog
  • Central Asian Shepherd Dog
  • Karst Shepherd Dog
  • Miniature Australian Shepherd Dog
  • King Shepherd Dog
  • Australian Shepherd Dog
  • Old German Shepherd Dog (die langhaarige Variation des Deutschen Schäferhundes)
  • Old Time Farm Shepherd Dog (Collieähnliche Hunde, eine seltene Rasse von Arbeitshunden)
  • Pyrenean Shepherd Dog
  • Anatolian Shepherd Dog
  • Basque Shepherd Dog

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.