Beste Arbeitshunde

Arten von Arbeitshunden

Als Arbeitshund wird ein Hund bezeichnet, der regelmäßig für eine bestimmte Aufgabe eingesetzt wird. Hier ist eine Liste verschiedener Arbeitshunde:

  • Katastrophenhunde  ~ Katastrophenhunde werden dazu ausgebildet, unter Trümmern oder Geröll verschüttete Personen zu lokalisieren und dem Hundeführer durch Bellen und Verharren anzuzeigen. Sie arbeiten selbständig und sehr ausdauernd und lassen sich weder durch vielfältige Gerüche noch durch Lärm, Menschen oder Esswaren in ihrer Arbeit ablenken.
  • Maskottchen Hunde ~ Begleithunde (Sport oder andere Aktivitäten) bei verschiedenen Aktivitäten und auch für die Werbung von diesen verwendet.
  • Spürhunde ~ Diese Hunde werden für verschiedene Arten von Jobs wie Aufspüren von Sprengstoff, Drogen, Chemikalien usw. auf Flughäfen, Bahnhöfen uä. eingesetzt.
  • Kampfhunde ~ Wie der Name schon sagt, werden Kampfhunde für Unterhaltung und sportliche Zwecke wie Hundekämpfe eingesetzt.
  • Feuerwehrhunde ~ Diese Hunde werden für verschiedene Aufgaben bei Feuerwehr eingesetzt.
  • Wachhunde ~ Wachhunde bewachen das Eigentum der Privatpersonen und Unternehmen. Diese Hunde werden auch für den Streifendienst der Sicherheitsfirmen und beim Militär verwendet.
  • Hirtenhunde ~ Unter diese Kategorie fallen Hirten-, Herden-, Herdenschutz- und Hütehunde.
  • Jagdhunde ~ Jagdhunde zeichnen sich durch ihren ausgeprägten Geruchssinn aus und werden zur Jagd eingesetzt.
  • Artisten-Hunde ~ Das sind eigentlich Zirkushunde, die an Zirkusvorführungen teilnehmen.
  • Polizeihunde ~ Diese Hunde werden ausgebildet, um Verbrecher zu verfolgen und zu stellen. Polizeihunde helfen den Polizeibeamten, Verdächtige zu verhaften und den Tatort zu untersuchen.
  • Rettungshunde ~ Wie der Name schon sagt, helfen diese Hunde den Menschen in gefährlichen Situationen, z. B. beim Ertrinken.
  • Suchhunde ~ Personen, die sich mal beim Camping, Wandern oder Skifahren verloren gegangen sind, werden durch Suchhunde aufgespürt. Diese Hunde suchen auch Menschen, die unter Lawinen oder eingestürzten Gebäuden begraben sind.
  • Servicehunde (Assistenzhunde) ~ behinderte Personen verwenden Servicehunde für verschiedene Aufgaben, z. B. als Blindenführhunde
  • Schlittenhunde ~ Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Schlittenhunde einzusetzen. Am wichtigsten heutzutage ist ihre Verwendung für Sportveranstaltungen, aber immer noch ziehen sie Schlitten mit Menschen und Gütern in verschneiten Regionen.
  • Therapiehunde ~ Diese Hunde werden zur tiergestützten medizinischen Behandlung verwendet, beispielsweise im Rahmen einer Psychotherapie, Ergotherapie, Physiotherapie, Sprach-Sprechtherapie oder Heilpädagogik verwendet. Therapiehunde unterhalten ebenfalls Senioren in den Krankenhäusern und Altersheimen.
  • Fährtenhunde  ~ Wenn Menschen oder Tiere verloren gehen, können diese Hunde bei der Suche verschiedene menschliche Gerüche voneinander unterscheiden und sich trotz vieler Verleitungen ausschließlich an den Geruchsmerkmalen des gesuchten Menschen oder Tieres orientieren. Fährtenhunde helfen auch Kriminelle aufzuspüren.
  • Militärhunde ~ Diese Hunde werden speziell trainiert, um nach Minen zu suchen, Bomben zu erschnüffeln, Vermisste aufzuspüren und viel mehr.

Liste der Arbeitshunderassen

▪ Airedale Terrier▪ Akita▪ Alaskan Malamute▪ Anatolischer Schäferhund▪ Belgischer Schäferhund▪ Berner Sennenhund▪ Schwarzer Russischer Terrier ▪ Bluthund▪ Border Collie▪ Boxer▪ Bullmastiff▪ Bouvier des Flandres▪ Dobermann▪ Dutch Shepherd▪ Deutscher Pinscher▪ Deutscher Schäferhund▪ Riesenschnauzer▪ Deutsche Dogge▪ Großer Pyrenäenberghund▪ Großer Schweizer Sennenhund▪ Komondor▪ Kuvasz▪ Labrador Retriever▪ Dogge▪ Mastino Napoletano▪ Neufundländer▪ Portugiesischer Wasserhund▪ Rottweiler▪ Bernhardiner▪ Samojede▪ Siberian Husky▪ Mittelschnauzer ▪ Tibetan Mastiff

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.