Beste Schoßhunde

Kleine Hunde nennt man oft Schoßhunde, weil sie auf dem Schoss gerne sitzen. Menschen, die sich einen Hund zulegen wollen, aber nicht genug Platz in ihrer Wohnung haben, sollten sich für so einen kleinen Vierbeiner entscheiden. Kleine Hunde werden immer mehr wegen ihrer geringen Größe und netter Charakterzüge beliebt und sind heute zum modischen Trend und Statussymbol geworden. Viele Prominente werden mit ihren Hündchen oft in der Öffentlichkeit gesehen.

Wenn es um die Wahl eines Haustieres geht, dann sind Hunde mit Abstand die beste Wahl. Sie gelten als des Menschen bester Freund, lieben ihren Besitzer bedingungslos, suchen ihn vor allen Gefahren zu schützen, halten immer ein wachsames Auge auf sein Haus und Gut und lassen ihr Herrchen nie einsam fühlen.

Beste Schoßhunde für Familien

Ein Schoßhund weist viele Vorteile auf: man könnte ihn auf Ihre Familienausflüge, mitnehmen, mit ihm Freunde besuchen, ohne dass er Probleme dabei bereitet. Für kleine Kinder stellt er keine Bedrohung dar und erfordert keine langwierige körperliche Betätigung.

Bichon Frise


Der Hund ist verspielt, sehr süß und voller Leben. Der kleine Bichon Frise braucht menschliche Gesellschaft und ihre Aufmerksamkeit. Er liebt zu spielen und sich auf langen Spaziergängen auszutoben; die meisten Bichons ruhen gern im Schoss ihres Besitzers aus.

Mops

Ein Mops ist ein ideales Haustier und ein Traum fast von jedem kleinen Jungen oder Mädchen. Der nette Hund zählt zu einer der meist beliebten Hunderassen in der Welt. Möpse waren Favoriten noch in königlichen Familien. Auch wenn viele sagen, die Rasse sei mit Augen- und Atemproblemen behaftet, bereiten Möpse ihrer Familie viel Freude und Unterhaltung. Der Hund ist zärtlich, ausgeglichen und steckt voller Energie.

Yorkshire-Terrier


Zu einem der besten Schoßhunde für Kinder und zum Favoriten unter Menschen aller Altersgruppen zählt der Yorkshire Terrier. Der schöne kleine Hund ist für sein langes seidiges Haar bekannt. Bei geringer Größe geht er gewissenhaft seiner Aufgabe als Wachhund nach. Der Terrier kann sich auch sehr aggressiv verhalten, wenn er Gefahr für seinen Besitzer oder sein Territorium fühlt. Ein Yorkshire Terrier ist sicherlich einer der besten Schoßhunde für Senioren.

Japan Chin


Wenn Sie einen Geschmack an einem Hund japanischen Schlages finden, könnte man aufs wärmste einen Japan Chin empfehlen. Diesen als Japan Terrier in den USA bekannten Hund schätzt man für seine einzigartige orientalische Erscheinung und das prächtig aussehende Fell. Der Chin liebt menschliche Aufmerksamkeit, weicht keinen Schritt von Ihnen, und genießt, auf Ihrem Schoss zu liegen und zu kuscheln.

Chihuahua


Es ist der gleiche Hund, den Paris Hilton herumträgt; Chihuahuas sind sehr liebevolle Hunde und verbleiben gern in menschlicher Gesellschaft. Sie werden oft in Designer-Taschen von berühmten Persönlichkeiten gesichtet. Die Rasse gilt als liebenswert, treu, sehr aktiv und mutig. Ihr unermüdliches reges Wesen macht die Erziehung von Chihuahuas im jungen Alter nötig.

Dackel


Der Dackel, bzw. Dachshund oder auch Teckel genannt, ist ein sehr kleiner Jagdhund, der von Kindern wie Erwachsenen geliebt wird. Man erkennt einen Teckel schon aus der Ferne an seinen kurzen Beinen und dem langen Körper. Er zählt zu einem der besten kleinen Hunderassen der Welt und kann eine perfekte Wahl für eine Familie sein.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.