Boston Terrier-Chihuahua-Mix (Bo-Chi)

Der Boston Terrier-Chihuahua-Mix wird üblicherweise „Boston Chihuahua“ oder „Bo-Chi“ genannt, aber noch ein Name hebt sich von allen anderen ab – Boston Chi-Party.
Der Boston Terrier-Chihuahua-Mix ist ein entzückendes Haustier, geeignet für Wohnungsbewohner und Familien gleichermaßen, ein Nachkomme von zwei sehr beliebten Hunderassen Boston Terrier und Chihuahua.
Erstmal eine kurze Information über die Elterntiere:

BOSTON TERRIER
Schulterhöhe: 30-38 cm
Gewicht: 4,5-6,5 kg
Lebenserwartung: 13 – 15 Jahre
Der Boston Terrier gehört trotz des Namens zu den doggenartigen Hunden.  ist ein Nationalhund Amerikas und verdiente durch Smoking-artige weiße Abzeichen den Spitznamen „American Gentleman“. Früher wurde die Rasse in schrecklichen blutigen Hundekämpfen engagiert, die dann verboten worden waren.
Dieser Hund ist sehr intelligent, lebhaft und sehr liebenswert, mit einer schelmischen Sturheit.

CHIHUAHUA
Schulterhöhe: 25-23 cm
Gewicht: 1,4-2,7 kg
Lebenserwartung: 10 – 18 Jahre
Der Chihuahua ist der kleinste Hund in der Welt, jedoch soll man sich von seiner kleinen Größe nicht täuschen lassen. Dieser kleine Kerl ist sehr intelligent, durchsetzungsfähig und ganz eigenwillig (sein Jaulen kann viele ernsthaft nerven). Seine Größe macht ihn zu einem zarten Wesen.

Boston Terrier-Chihuahua-Mix

Erscheinung und Wesen

  • Die meisten Bo-Chis ähneln mehr einem Boston Terrier.
  • Die Hunde haben einen kräftigen und muskulösen Körperbau.
  • Das Gewicht beträgt 4,5-6 kg.
  • Der Kopf ist groß, meist mit Stehohren versehen. Die Augen sind rund und sehr ausdrucksstark.
  • Der Schwanz ist kurz oder fehlt.
  • Das Fell ist weich, glänzend und kurz und erfordert sehr wenig Pflege.

Wesen

  • Der Bo-Chi ist ein sehr intelligenter Hund, und es ist eine Freude, ihn zu trainieren. Beachten Sie, dass wenn er stur wird, so liegt es vielmehr an dem Besitzer, der mehr aktiv die Hundeausbildung und Sozialisation durchzuziehen hat.
  • Regen Sie den Hund an, aktiv zu sein und neue Tricks zu lernen. Mit den richtigen Trainingstechniken werden Sie einen fähigen Schüler entdecken.
  • Der Bo-Chi ist offen für Menschen und ist von Natur aus nicht misstrauisch. Das heißt, er baut tiefe Bindungen zu Menschen auf, die er liebt, und versucht, ihnen überall zu folgen.
  • Die meisten Bo-Chis erben nicht die kläffende Natur von Chihuahua und bellen, wenn es notwendig ist.

Gesundheit und Pflege

  • Die Bo-Chi-Mix haben eine durchschnittliche Lebenserwartung von 15 Jahren.
  • Es gibt wenig bis gar keine Bedenken im Bereich der Gesundheit, so lange Sie Ihren Welpen rechtzeitig impfen und untersuchen lassen.
  • Ihr Hund kann einen Unterbiss haben – kein ernstes Problem; Sie müssen ihm lediglich weiche Nahrung geben, die leicht zu kauen wäre.
  • Sein Fell ist kurz und glänzend, es soll regelmäßig gebürstet werden und haart nicht viel. Baden Sie den Hund so oft, wie es der Tierarzt empfiehlt.
  • Als kleiner Hund kann er extremen Witterungsbedingungen nicht widerstehen, so soll er davor  geschützt werden.
  • Der Bo-Chi liebt liebt seine Umgebung zu erkunden, halten Sie deshalb Ihre Türen und Fenster geschlossen, so dass er nicht weglaufen kann.
  • Verwöhnen Sie ihn mit moderater körperlicher Belastung jeden Tag, nehmen Sie ihn auf kurze Spaziergänge mit und spielen Sie mit ihm.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.