Hybride Chihuahua x andere Hunderassen

Chihuahuas sind die kleinste und wohl die süßeste unter allen Hunderassen. Geringe Körpergröße, niedliches Aussehen und anmutige und intelligente Art sind nur einige Merkmale, die die Rasse zum Favoriten unter den Hundeliebhabern gemacht haben.

In Anbetracht der Popularität dieser Hunde haben Hundezüchter im Laufe der Jahre versucht, andere beliebten Hunderassen mit dem Chihuahua zu verpaaren und auf diese Weise verschiedene perfekten Designerhunde mit besten Eigenschaften beider Rassen zu schaffen.

Kurze Liste von einigen beliebten Kreuzungen mit Chihuahua

Chihuahua x Russell Terrier: Beide Elternrassen sind unter vielen Hundebesitzern beliebt. Der Hybrid bekam den Namen Jack-Chi. Seine Körpergröße stellt einen Mittelwert zwischen den Größen von  Chihuahua und Russell Terrier dar. Die Hunde sind liebevoll, freundlich und bestrebt, dem Herrchen zu gefallen.

Chihuahua x Rat Terrier: Die Namen Rat-Cha oder Rat-Chi beziehen sich auf eine und dieselbe gemischte Rasse, die eine Kreuzung zwischen Chihuahua und Rat Terrier ist. Ein kleiner Hund mit großen Augen und Ohren, sowie einem glatten Fell besitzt eine freundliche und intelligente Art.

Chihuahua x Mops: Dieser Hybrid hat die Namen Pughuahua, Chug oder Chugg (laut der International Designer Canine Registry) bekommen. Diese Hunde haben wie ein Mops ein faltiges Gesicht und wie ein Chihuahua einen schlanken Körper und dünne Läufe. Die Rasse ist mutig, energetisch und sehr verspielt.

Chihuahua x Havaneser: Sowohl ein Chihuahua als auch ein Havaneser sind klein und ihre Kreuzung ergibt ebenfalls einen kleinen Hund mit dem Namen Cheenese. Sein Fell ähnelt dem des Havanesers und haart ganz wenig. Der Cheenese ist sehr freundlich und aufgeschlossen.

Chihuahua x Golden Retriever: Dieser Hybrid holt das Beste aus beiden Rassen einschließlich großer ovaler, etwas vorstehender Augen, großer Ohren, eines glatten Fells und anderer schön erscheinenden Merkmale von beiden Rassen heraus.

Chihuahua x Pudel: Das Ergebnis aus der Kreuzung zwischen einem Chihuahua und einem Pudel erscheint in Form eines Chi-Poos, wie der Hybrid von der International Designer Canine Registry bezeichnet wird. Umgangssprachlich nennt man ihn Wapoo. Chi-Poos ähneln in den meisten Fällen einem Chihuahua und nur selten einem Pudel. Der Chi-Poo ist klein und pelzig sowie treu und liebevoll.

Chihuahua x Zwergspitz: Die Kreuzung zwischen einem Zwergspitz und einem Chihuahua ergibt den Hybrid Pomchi oder Chi-Pom. Ähnlich seinen Elterntieren ist es ein kleinwüchsiger Hund mit einem anmutigen Aussehen und freundlicher Art.

Chihuahua x Pinscher: Dieser Hybrid ist das Ergebnis aus der Kreuzung eines reinrassigen Chihuahuas und mit einem reinrassigen Pinscher. Dieser kleine Hund erreicht in der Regel 15-23 cm Schulterhöhe nach dem 2. Lebensjahr. Das Aussehen und die Körpergröße dieser Hybride weisen die Erscheinungsmerkmale von beiden Rassen in ganz unterschiedlicher Proportion auf.

Chihuahua x Bichon Frisé: Der anschmiegsame Chi-Chon hat ein langhaariges, flauschiges Fell von Bichon Frisé, einen ziemlich massiven Fang, große zur Ohrspitze hin abgeknickte Ohren und sieht wie ein Stofftier aus.

Chihuahua x Dackel: Der Chiweenie hat den langen Körper und den Körperbau von einem Dackel geliehen. Er hat ein sehr freundliches Wesen, ist sehr aufmerksam und sucht nach dem Wohlgefallen seines Besitzers.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.