Ihr Deutscher Schäferhund als Polizeihund

Deutsche Schäferhunde werden weltweit von Polizeien dank ihrer Beweglichkeit, scharfem Geruchssinn, Schutztrieb und noch weiteren geeigneten Eigenschaften eingesetzt. Das Training von Polizeihunden ist ein langer und mühsamer Prozess, der von einem Hundetrainer viel Geduld und Geschick erfordert.

Seit Anfang des 20. Jahrhunderts arbeiten Deutsche Schäferhunde bereits im Dienste des deutschen Staates. Diese Rasse soll intensiv körperlich wie geistig ausgelastet werden, um gesund und lebensfroh zu bleiben, daher ist die Arbeit bei der Polizei ein idealer Job für sie. Die Ausbildung eines Polizeihundes unterscheidet sich bedeutend von jeder anderen Art Hundetraining. Sie wird nur von professionellen Hundetrainern durchgeführt. Nicht jeder Deutsche Schäferhund kann in die Polizei aufgenommen werden. Ein vierbeiniger Bewerber muss über starken Spiel- und Beuteinstinkt verfügen, damit sein Trieb genutzt und ausgebildet werden kann. Je motivierter und begeisterungsfähiger der Hund ist, desto besser wird auch seine Leistung im Ernstfall sein. Deutsche Schäferhunde werden bereits in ganz frühem Stadium der Ausbildung einer sehr genauen Prüfung unterzogen und diese Prüfung dauert permanent an.

Mit der Erziehung früh starten


Je früher man mit der Erziehung des tierischen Anwärters für den Polizeidienst anfängt, desto besser sind seine Chancen, bei jedem Fach-Trainingsprogramm gut abzuschneiden. Wenn Sie zwei oder mehr Deutsche Schäferhunde haben, sollten Sie gleichzeitig alle Welpen auszubilden beginnen. Schließlich werden Sie feststellen, dass einer der Welpen sich durch seine Fähigkeiten von den anderen abhebt. Der ist der Richtige für das Training als Polizeihund.

Gehorsam
Gehorsam ist die wichtigste Qualität eines Polizeihundes. Wenn Sie Ihren Hund nicht kontrollieren können, ist er für die Polizeiarbeit nicht geeignet, egal ob intelligent, talentiert oder stark. Polizeihunde werden darauf trainiert, Befehle ihres Hundeführers unter allen Umständen auszuführen. Anfangs soll Ihr Schäferhund Grundkommandos einwandfrei beherrschen können.

Körperliches Training


Deutsche Schäferhunde sind von Natur aus aktiv und voller Energie. Besonders nützlich für die Polizeiarbeit erweist sich ihre hohe Belastbarkeit. Der Hund muss schwindelfrei und ein guter Schwimmer sein, über menschenhohe Hindernisse springen oder klettern können.

Immer ein einziger Trainer für den Hund sein
Polizeihunde werden oft von einem und demselben Polizeibeamten betreut und geführt. Jeder Hund weiß, dass er seinem jeweiligen Hundeführer zu gehorchen muss. Allerdings verwirrt oft die Abwechslung der Hundeführer einen Hund und kann zum Vertrauensverlust führen. Daher ist es wichtig, als einziger Trainer Ihres Hundes von Anfang an zu bleiben. Dadurch entsteht eine starke Bindung zwischen Mensch und Hund.

Nasenarbeit
Dies ist ein weiterer wichtiger Bereich der Ausbildung für die Polizeiarbeit. Eine Person soll eine Spur verlegen; geben Sie dem Hund in 3 Stunden einen Gegenstand von der Person zu schnuppern und lassen ihn der Fährte folgen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.