Malteser-Pudel-Mix

Maltipoos sind kleine, extrem nette Hunde mit einem struppigen oder auch einem seidenen geraden Haarkleid. Sie kommen in vielen Farben vor, unter denen weiß und cremefarben die häufigsten sind. Ein Blick auf einen Maltipoo wird Ihr Herz bestimmt schmelzen lassen.

Maltipoos sind Hybridhunde, eine Kreuzung aus Malteser und Toy- oder Zwergpudel. Der interessanteste Aspekt bei jeder Mix-Rasse ist, dass eine Vorhersage über ihr Wesen und Erscheinungsbild praktisch unmöglich ist. Diese Hybride sind in der Regel ein Gemisch aus den Charaktereigenschaften und Erscheinungsmerkmalen beider Rassen und zeichnen sich durch gesundheitliche Robustheit aus.

Der Malteser-Pudel-Mix ist intelligent, liebevoll und ganz unbeschwert. Die Rasse kann ein wenig schelmisch sein oder sich unartig benehmen und sich misstrauisch bis aggressiv gegenüber Fremden verhalten. Maltipoos sind schöne Exemplare von Indoor-Hunden und sind für kleine Wohnung perfekt geeignet.

Alles, was man über den Malteser-Pudel-Mix wissen sollte:

Schulterhöhe: 30-36 cm
Gewicht: 2,7-6,4 kg

Aussehen und Wesen von Maltipoos
▶ Maltipoos haben einen zärtlichen und sanften Charakter. Diese Hunde sind für Familien und Senioren wegen ihrer liebevollen und fröhlichen Art gut geeignet.
▶ Mit ihrer Intelligenz und sanftem Wesen können sie zu wunderbaren Therapiehunden geschult werden. Sie lieben es zu kuscheln und nehmen Änderungen im menschlichen Verhalten wahr.
▶ Die Hunde brauchen wenig Pflege. Sie sind eine perfekte Wahl für erstmalige Hundebesitzer. Das Training fällt leicht. Die Hunde sind sehr sensibel.
▶ Ihre Lebenserwartung beträgt 12 bis 15 Jahre, manchmal bis 20.
▶ Sie behalten ihren lebenslustigen und spielerischen Charakter bei, auch wenn sie erwachsen oder alt sind.
▶ Auf der anderen Seite sind diese Hunde unheimliche Kläffer. Und sie wollen recht lautstark jede ihre Emotion kundtun. Dies kann jedoch durch geeignetes Verhaltenstraining abgeschwächt werden.
▶ Maltipoos sind recht nervös und sollen nicht ungeschickt behandelt werden. Daher eignen sich die Hunde nicht für Familien mit Kindern unter 7.
▶ Diese Hunde sind sehr aktiv und optimistisch. Sie lieben auf Spaziergänge zu gehen, die vorzugsweise ein alltägliches Ritual sein sollten.
▶ Das Haar kann entweder lockig wie beim Pudel oder gerade wie beim Malteser oder etwas dazwischen wie wellig sein. Üblicherweise sind Maltipoos weiß, eventuell mit einem Hauch von Grau, seltener Grau, Schokoladenbraun, Schwarz oder Aprikose.
▶ Aufgrund ihrer langen Haare erfordern Maltipoos regelmäßige monatliche Pflege-Sitzungen. Ihr Haar braucht jeden Tag gebürstet werden, damit es nicht verfilzt.
▶ Überraschenderweise haaren diese Hunde nicht zu viel und sind bedingt hypoallergen.

Ein Kommentar

  1. Liebe alle, können Sie einen vertrauenswürdigen Züchter empfehlen. Ich würde den Hund als Therapie Hund ausbilden lassen müssen und benötige daher einen erfahrenen Züchter.
    Besten Dank

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.