Teuerste Hunderassen

Hunde sind die besten Begleiter, die man sich wünschen könnte; die meisten von ihnen sind ihren Besitzern bis ins Knochenmark treu. Daher kommt jedem ein Gedanke in den Sinn, einen Hund zu besitzen, mindestens einmal im Leben. Die einen bekommen einen Welpen von einem Bekannten, die anderen adoptieren einen Streu-Welpen. Manche schrecken nicht davor, einen Hund bei einem renommierten Züchter zu kaufen. Ein Kohlebaron in China gab satte $ 1.500.000 für einen 11 Monate alten Red Tibetan Mastiff mit dem Namen Big Splash aus.

Big Splash bleibt bis jetzt der teuerste jemals verkaufte Hund. Die Rasse Tibetian Mastiff ist nur eine der zahlreichen Hunderassen, für die Menschen bereit sind, ein Vermögen zu zahlen.

Hunderassen, die ein Vermögen kosten

Tibetan Mastiff

Auf dem Preisschild von Tibetian Mastiff steht normalerweise ein Preis von 1000 bis einigen Tausend €. Diese schönen Hunde sind mutig, furchtlos und ausgeglichen.

Rottweiler

Rottweiler kommen mit einem Preis im Bereich von 400 bis 1 000 € aus.

Yorkshire Terrier

Yorkshire Terrier kosten etwa 500 bis 1 300 €.

Malteser

Als nächstes haben wir einen Malteser mit einem Preis von 700 bis 1 500 €. Dieser Hund gehört zur Gruppe von Schoßhunden.

Staffordshire Terrier

Mit dem Preis im Bereich von 500 bis 1 000 €  ist der Staffordshire Terrier noch eine weitere teure Rasse. Diese Hunde sind sehr intelligent und lieben menschliche Gesellschaft.

Bearded Collie

Der Kauf eines Bearded Collies erfordert von 500 bis 1 200 €. Dies ist eine der aktivsten Hunderassen.

Akita Inu

Den Akita bekommen Sie überall für den Preis von 600 bis 1 500 €. Grundsätzlich gibt es zwei verschiedene Rassen von Akita: die japanische Rasse, die sich etwas kostspieliger erweist, und die amerikanische Rasse.

Komondor

Flauschige Komondors sind in der Regel für 300 – 500 € zu haben.

Bichon Frise

Für 300 bis 800 € können Sie sich einen Bichon Frise kaufen.

Pharaon Hound

Ein nationaler Hund von Malta, der Pharaojagdhund, kommt als nächster auf die Liste. Wenn Sie einen vierbeinigen zuverlässigen Leibwächter wollen, investieren Sie in einen Pharaonenhund. Für ihn sollen Sie um 300 € zahlen.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.